Bauernkriegspanorama
Bauernkriegspanorama
Stangerode im Harz
Stangerode im Harz

Königspfalz Tilleda

Die einzige vollständig ausgegrabene Pfalzanlage und Herrscherresidenz aus der Zeit zwischen dem 8. und 13. Jahrhundert können Sie auf dem Pfingstberg in Tilleda am Fuße des Kyffhäuser besichtigen. Hier betreten Sie wahrhaft historischen Boden auf den Spuren der Ottonen. Kaiser Otto II. schenkt die Pfalz "Dullede" 972 seiner Gemahlin Theophanu. Urkunden bekunden den Aufenthalt Otto II., Otto III., Konrad II. und Heinrich III. zwischen 974 und 1042, der Blütezeit der Pfalz. Die Ausgrabung des Pfalzgeländes erfogte von 1935 bis 1939 und von 1958 bis 1979 durch den Prähistoriker und Mittelalterarcheologen Prof. Paul Grimm (1907 - 1993). Heute ist die Pfalz ein Freilicht- und Erlebnismuseum, das mit zahlreichen Veranstaltungen aufwartet. 

Stangerode Erholungsort im Harz

Stangerode Ortsmitte

Stangerode gehört seit 2010 zur Stadt Arnstein. Der Ort hat ca. 350 Einwohner und liegt 203 m über dem Meeresspiegel. Aufgrund seiner Lage und ausgezeichneten Luft ist Stangerode staatlich anerkannter Erholungsort. Stangerode steht aufgrund seiner Ursprünglichkreit und Naturnähe für "Sanften Tourismus". 

Ferienhaus Alte Försterei Stangerode
Ferienwohnungen Haus an der Eine