Stangerode im Harz
Stangerode im Harz

Holzkohleherstellung im Harz

Die Holzkohle hat im Harz Tradition. Im Harzköhlerreimuseum "Stemberghaus" wird das Geheimnis ihrer Herstellung enthüllt. Die Harzköhlöerei wird hier seit über 800 Jahren betrieben. Wurde die Holzkohle im Mittelalter hauptsächlich für die Eisen- und Kupferhüttenindustrie am Harzrand verwendet, nutzen wir sie heute fast nur noch zum Grillen. Im Harzköhlereimuseum erfahren wir aber auch von anderen Verwendungsmöglichkeiten der Holzkohle.

Wer einmal die Stemberger Holzkohle für die Zubereitung saftiger Steaks verwendet hat, möchte keine andere Holzkohle mehr. 

Stangerode Erholungsort im Harz

Stangerode Ortsmitte

Stangerode gehört seit 2010 zur Stadt Arnstein. Der Ort hat ca. 350 Einwohner und liegt 203 m über dem Meeresspiegel. Aufgrund seiner Lage und ausgezeichneten Luft ist Stangerode staatlich anerkannter Erholungsort. Stangerode steht aufgrund seiner Ursprünglichkreit und Naturnähe für "Sanften Tourismus". 

Ferienhaus Alte Försterei Stangerode
Ferienwohnungen Haus an der Eine